Die 38 originalen Bachblüten-Essenzen
Die 38 originalen Bachblüten-Essenzen

1935 konzipierte der englische Arzt Dr. Edward Bach sein Erste-Hilfe-Mittel Rescue, das heute als Notfall-Tropfen, -Creme, -Pastillen oder sogar -Spray bekannt ist.  

 

Bevor Dr. Bach sein Blütensystem entwickelte, arbeitete er als Bakteriologe und Homöopath. Nach seiner Auffassung gab es keine Krankheiten, sondern nur kranke Individuen mit disharmonischen oder negativen seelischen Gemütszuständen, die es zu beeinflussen galt.

 

Die Bach-Blütenessenzen wirken als nicht materielle, subtile Impulsgeber, welche Informationen einer spezifischen, hohen Frequenz vermitteln- sie stimulieren die Selbstheilungskräfte ohne Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten. Die Grundeinstellung der Einheit, Vollendung und Harmonie mit sich selbst ist das übergeordnete Ziel jeder Bach-Blütentherapie.

 

Heilpraxis Susanne Kellner
Heilpraktikerin

Geprüfte Tierheilpraktikerin VfT e.V. 
Zertifizierte Therapeutin SHZ
BDH-Mitglied (Bund deutscher Heilpraktiker e.V.)

Klassische Homöopathie -Phytotherapie - Bachblüten - Ernährung

 

Susanne Kellner

Heilpraktikerin

Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Therapien

Goethestraße 34C

64285 Darmstadt

 

Mobile Tierheilpraxis

Tierheilpraktikerin

geprüft vom VfTe.V.

Im Mühlfeld 12

64342 Seeheim-Jugenheim

 

susanne.kellner@t-online.de

Fon 06257 990725

Fax 06257 990726

Mobil 0151 23609801

Klassische Homöopathie
für Mensch und Tier

 

Zertifiziert unter Supervision

nach den Kritierien der
Stiftung Homöopathie-Zertifikat